IT-Security: In Firmen herrscht oft Ahnungslosigkeit


IT-Security: In Firmen herrscht oft Ahnungslosigkeit: Sicherheit, Angriff, Code, Dos Unternehmen sind oft kaum besser gegen Angriffe aus dem Netz geschützt als private Anwender. Häufig fehlt es den IT-Infrastrukturen an ausreichenden Schutzmechanismen, aber noch schlimmer sieht es beim Wissen … (Weiter lesen)

Advertisements
| Kommentar hinterlassen

Sicherheit des Internet Explorer hinterfragt


Sicherheit des Internet Explorer hinterfragt: Der renommierte Security-Blogger Brian Krebs nimmt einen neuen Anlauf, die Sicherheit von Webbrowsern zu vergleichen: Er zählt die aktiven Angriffe.

| Kommentar hinterlassen

Ratgeber Notebook: In drei Schritten zur neuen Laptop-Festplatte


Ratgeber Notebook: In drei Schritten zur neuen Laptop-Festplatte: Keine Angst vor Reparaturen am Notebook: Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Laptop-Festplatte ohne Probleme selbst austauschen. Schritt für Schritt.

| Kommentar hinterlassen

Das sind die unverschämtesten Laptop-Diebstähle


Das sind die unverschämtesten Laptop-Diebstähle: Die fiesesten Notebook-Diebe hat Absolute Software jetzt offenbart. Nicht ganz uneigennützig, denn auf den gestohlenen Geräten befand sich die Software-Lösung Computrace des Unternehmens, die einen entscheidenden Betrag zur Enttarnung der dreisten Langfinger leistete.

| Kommentar hinterlassen

Datenklau bei Softwareschmiede für kritische Infrastrukturen


Datenklau bei Softwareschmiede für kritische Infrastrukturen: Der IT-Dienstleister Telvent warnt seine Kunden, dass Projektdateien seiner SCADA-Software entwendet wurden. Diese kommt bei der Steuerung kritischer Infrastrukturen wie Stromnetze oder Pipelines zum Einsatz.

| Kommentar hinterlassen

Google Street View geht auf Tauchstation


Google Street View geht auf Tauchstation:

Google zeigt jetzt Panoramabilder von Korallenriffem wie dem australischen Great Barrier Reef. Eine Spezialkamera lieferte 360-Grad-Aufnahmen, in die sich in gewohnter „Street View“-Manier eintauchen lässt.

| Kommentar hinterlassen

Microsoft warnt vor Google


Microsoft warnt vor Google: Die Sorge um den Schutz der Privatspäre nutzt Microsoft für eine Kampagne gegen Google und für die eigene Suchmaschine.

| Kommentar hinterlassen

Störung bei Blackberry-Dienst


Störung bei Blackberry-Dienst:

Beim Blackberry-Dienst kam es am Freitag zu Ausfällen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Angaben zu den Ursachen macht RIM nicht, arbeitet aber an der Beseitigung der Störung.

| Kommentar hinterlassen

Ermittler setzten den großen Lauschangriff 2011 häufiger ein


Ermittler setzten den großen Lauschangriff 2011 häufiger ein: Gerichte ordneten im vergangenen Jahr in zehn Verfahren ebenso viele Maßnahmen der akustischen Wohnraumüberwachung an, das BKA führte präventiv drei Lauschangriffe durch.

| Kommentar hinterlassen

IT-Forensik: Richtige Verhaltensweise nach IT-Angriffen


IT-Forensik: Richtige Verhaltensweise nach IT-Angriffen: Wenn es zu einem IT-Zwischenfall in Ihrer Firma kommt, gilt zunächst: Keine Panik. Anschließend sollten Sie nicht selbst Detektiv spielen, sondern einen IT-Forensiker beauftragen. Wir sagen Ihnen, was …

| Kommentar hinterlassen